January 21, 2021

Nasch' nicht am Rattengift!

Hinterher ist man immer klüger? Ich hab da so meine Zweifel.

Mit Software ists doch irgendwie immer das gleiche. Handzeichen bitte, wem kommt folgende Unterhaltung bekannt vor? Wie oft hattet ihr sie schon? Auf welcher Seite steht/standet ihr und was habt ihr draus gelernt?

sie: Das sieht ja lecker aus.
ich: Jepp, ist Rattengift, bitte nicht essen.
sie: Kann ich wenigstens mal dran lecken?
ich: Was?! Nein! Auf keinen Fall! Warum zur Hölle willst du das ablecken?
sie: Na weil ich wissen will, wies schmeckt. Alle sagen, das sei super lecker!
ich: Ja, hat nein Zuckerüberzug, damit die Ratten nicht sofort verdacht 
     schöpfen. Ist halt 'ne simple Falle für dumme Viecher.
sie: Und was wenn ich nur den Mantel ablecke?
ich: (dafuq?!) LECK NICHT AM RATTENGIFT! Du weißt nicht wann du aufhören
     musst! Das ist der ganze Trick dabei!
sie: Ok, ok, habs ja verstanden. Mach dich mal locker, alte Spaßbremse.

etwas später

sie: *Aua* mein Bauch tut weh, mach doch irgendwas.
ich: Warum steht da ne Schüssel mit nassem Rattengift auf dem Tisch?

Ist doch irgendwie immer dieselbe Diskussion, egal obs um soziale Netzwerke, Instant Messenger, Cloud Anbieter, Microsoft Produkte oder irgendwas anderes mit weg klickbareren AGB geht, nicht wahr? Du kannst es ihnen tausendmal sagen, aber sobald du dich umdrehst die Warnung ignoriert. Plötzlich sind sie alle am Reihern, Stöhnen und Jammern, aber es wird natürlich brav weiter Rattengift gelutscht, untereinander verteilt und sich dann darüber gestritten, welche Marke denn nun die Beste sei.

Nebenbei seid ihr auch schon brav von Whatsapp auf Signal umgestiegen?