Neues aus der Waschbärhöhle

Dies und das über Raccoon, Google Play, Android und zur Lage der Nation. Kann Spuren von Erdnüssen enthalten. Feedback ist willkommen, Abo auf eigene Gefahr!
Thursday, January 13, 2022

An mir schwappt gerade die Meldung vorbei, dass die Labore aktuell kaum noch mit den PCR Tests hinterher kommen.

Na, was braucht man, um mit der Corona Warn App Kontakte warnen zu können? Richtig!

Tja, so viel dann zum Thema, nehmt die CWA statt Luca, die ist gut.

Nein, ist sie nicht! Hier ist das Problem: Bluetooth ist Mikrowellenstrahlung. Die geht durch (Plexi-)Glas, Wände, Böden, gegebenfalls um Ecken und wird auch gerne mal von bestimmten Oberflächen reflektiert bzw. fokussiert. Kurz gesagt, ist die Abstandsmessung ist ein Witz und führt dazu, dass ein positiv getesteter Nutzer jede Menge anderer Nutzer warnt, die durch eine Barriere geschützt waren, nun aber trotzdem selbst einen PCR Test benötigen. Durch die ganzen Fehlalarme kommt es zu Verzögerungen, Warnungen treffen zu spät ein, es kommt es zu weiteren Infektionen mit noch mehr Fehlalarmen und das Ganze schaukelt sich hoch. Klassisches Beispiel für ein System mit Rückkopplung halt. Der Effekt tritt bevorzugt in der ansteigenden Welle ein. Die App würgt sich also immer genau dann selbst ab, wenn man sie am ehestem brauchen würde.

Wednesday, January 12, 2022

Mal was generelles zu Kontaktverfolgung und der Luca App im Speziellem

Kontaktverfolgung war und ist Öl ins Feuer der Pandemie!

Sunday, January 9, 2022

Tja, als hätte ich es nicht von Anfang an prophezeit: der ganze Verschlüsselungsklimbim in der Luca App ist nichts anderes als eine riesige Blendgranate. Hätte man sich komplett schenken können. Wenn die Gesundheitsämter Kontaktlisten entschlüsseln (lassen) können, dann kann das halt auch die Polizei über den Umweg der Amtshilfe. So jetzt geschehen in Mainz. Herzlichen Glückwunsch neXenio, das wäre dann genau das Szenario gewesen, womit ihr geworben habt, dass es nicht eintritt.

Saturday, January 8, 2022
Tuesday, January 4, 2022

Ah, cool, das Bundeskanzleramt sucht einen Spezialisten für IT Sicherheitsmanagement. Zu den Anforderungen gehört:

Sie zeichnen sich durch Ihre Erfahrung im Umgang mit innovativen Kommunikationstechniken sowie Ihren routinierten Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen aus.

Ja was denn nun? Entweder man kennt sich mit IT Sicherheit oder mit Microsoft Produkten aus.

Saturday, December 11, 2021

Nebenbei, was mich vorhin so angefressen hat: Auf dem Parkplatz vor dem Einkaufszentrum steht ein Testzentrum (löblich!). Im Laden stehe ich dann aber vor einem Schild, dass mich darüber informiert, dass hier die 2G Regel (ich unterstelle mal: genesen, geimpft) gilt und ich bitte meinen Impfpass bereit halten solle. Es kommt auch prompt eine freundliche Mitarbeiterin angelaufen, um mich danach zu fragen. Wohlgemerkt, nur nach dem Impfpass, nicht nach dem Perso (den auch das Schild nicht erwähnte) oder dem Wisch vom Testcenter (den das Schild ebenfalls nicht erwähnte). Ein Smartphone, um ein eventuell vorhandenes Impfzertifikat zu scannen hatte sie auch nicht in der Hand (nicht das ich die Cov Pass App für irgendwie sinnvoll erachten würde, aber das ist ne andere Geschichte).

Da fragste dich als Informatiker doch auch: was soll das? Wir haben seit zwei Wochen Omikron im Land, die Variante ist vom Impfstoff herzlich wenig beeindruckt. Die Aussage des Impfpasses ist damit praktisch bedeutungslos. Das Testzentrum könnte eventuell noch was reisen, aber wir machen jetzt trotzdem 2G, ja?!

Warum breitet sich die Omikron Variante eigentlich so schnell aus?

Vermutlich ist den meisten noch nicht klar, was uns da gerade trifft und was uns die Schnarchnäsigkeit der Politik diesen Winter kosten wird.

Monday, December 6, 2021

Ah, Nikolaustag. Eigentlich ein bisschen überflüssig mittlerweile. Wer Freude an infantiler Begeisterung über kitschige Produkte hat wird heutzutage eigentlich das ganze Jahr über beim Youtube Influenza seiner Wahl fündig.

Saturday, November 27, 2021

Frage an Eltern und Politiker: “Wenn es im Kindergarten Läusebefall gibt, schickt ihr die Kleinen dann trotzdem da hin?” Nein? Warum nicht? Vielleicht weil sie die Viecher dann mit nach Hause schleppen würden und es danach die ganze Familie hätte? Igitigit!

Aber in einer Pandemie lassen wir Schulen und Kita offen, ja? Na bloß gut, dass Corona schlimmstenfalls tödlich verläuft. Nicht auszudenken, wenn es obendrein auch noch eklig wäre.

Update: Ein Leser bemerkt, dass ich den Läusebefall damals, in unseren Kindergarten, wohl doch in etwas zu rühmlicher Erinnerung hatte (vermutlich auch dadurch bedingt, dass mich eine Friseuse wegen eines entsprechenden Witzes mal ganz blöd angeguckt hat). Das Infektionsschutzgesetz sieht da jedenfalls keine größeren Quarantänemmaßnahmen vor.

Thursday, November 25, 2021

Vielleicht sollte man AFD Politikern langsam mal erklären, dass parlamentarische Immunität nicht vor Covid-19 schützt?