Troubleshooting

Play ist ein komplexes System, welches sich ständig weiterentwickelt. Es bleibt also leider nicht aus, dass Dinge überraschend nicht oder zumindest nicht (mehr) wie erwartet funktionieren.

Raccoon ignoriert Kommnadozeilenparameter (unter Windows)

Wenn du Racccoon mit Kommandozeilenparametern starten willst, dann musst du die 📁 .JAR Variante nutzen.

DF-DFERH-01

DF-DFERH-01 ist ein undokumentierter, unspezifischer, serverseitiger Fehler, der viele Ursachen haben kann. Soweit es Raccoon betrifft ist wahrscheinlich einfach nur deine Sitzung abgelaufen oder wurde für ungültig erklärt. Im einfachstem Fall musst du dich einfach nur über Markt | Profile | Bearbeiten neu einloggen. Falls Google deine Sitzung aufgrund einer verdächtigen Aktivität gesperrt hat, musst du dich per Webbrowser in deinen Account einloggen und dort den entsprechenden Loginversuch freigeben.

DF-DFERH-01 beim App Update (Suche funktioniert)

Hast du mehrere Profile eingerichtet? Vermutlich ist bei einem, dass du aktuell nicht nutzt die Sitzung abgelaufen und du musst es über den Setup Wizard neu einloggen.

Raccoon findet neuere Apps nicht

Wenn du Raccoon schon seit längerer Zeit im Einsatz hast, dann kann es sein, dass du immer noch ein veraltetes Geräteprofil verwendest. In diesem Fall musst du den Setup Wizard neu ausführen.

Der Download Button ist ausgegraut

Du hast die App in dieser Version bereits heruntergeladen.

Apps werden nicht mehr aktualisiert

Hast du zwischenzeitlich dein Hardwareprofil gelöscht (und neu angelegt)? In diesem Fall weiß Raccoon nicht mehr, welche Apps mit welchem Account heruntergeladen worden sind.

Login nicht möglich (Zugangsdaten sind korrekt)

Wenn Raccoon deinen Account nicht einloggen kann, obwohl dein Benutzername und Passwort stimmen, dann hat das i.d.R. einen von zwei Gründen. In beiden Fällen musst du dich zunächst über deinen Browser einloggen.

Two Faktor Authrentication

Raccoon unterstützt keine Zwei Faktor Authentifizierung. Du musst entweder 2FA abschalten, oder ein “Application Specific Password” für Raccoon erstellen.

Verdächtige Aktivitäten

Google überwacht Konten auf verdächtige Aktivitäten. Wenn du dich mit einer bisher unbekannten IP Adresse oder von einem neuem Gerät einloggst, kann es sein, dass Google einen Passwortdiebstahl annimmt. In diesem Fall musst du dich mit einem Webbrowser einloggen und bei den Aktivitäten bestätigen, dass der abgelehnte Loginversuch von dir stammte (ja, das ist sicherheitstechn. offensichtlicher Blödsinn und dient im wesentlichem dazu, dich daran zu erinnern, dass du eine Telefonnummer hinterlegen sollst).