# COVID-19

Wednesday, September 15, 2021

Gibt es legitime Gründ, sich nicht gegen Corona impfen zu lassen?

Ich glaube, ich muss hier doch mal eine Lanze für Impfgegner brechen.

Wednesday, September 1, 2021

Mal schauen, ob ich das richtig verstanden habe. Die Politik debattiert gerade über eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes, um es Arbeitgebern zu erlauben, den Impfstatus ihrer Beschäftigten abzufragen. Die Krankenakte eines Arbeitnehmers ist, normalerweise, aus guten Gründen tabu (könnte sich ja irgendwas drin finden, womit sich Druck ausüben, oder eine Kündigung rechtfertigen ließe). Deshalb diskutieren wir jetzt halt darüber, ob wir das nicht vielleicht erstmal bei den Lehrern den Fuß in die Tür kriegen, weil… äh… denkt denn hier niemand an die Kinder?!

Hmja, also…

  • Da sind 30 Menschen für 45 Minuten in einem Raum gepfercht, und dann soll es allen Ernstes noch eine Rolle spielen, ob die eine Person, die geimpft sein könnte, es am Ende doch nicht ist?!
  • Was genau wäre denn die Maßnahme bei der Erkenntnis, dass eine Lehrkraft ungeimpft ist? Prophylaktischer Zwangsbeurlaubung bis Pandemieende? Ihre 29 Schüler solange in die Parallelklasse mit ebenfalls 29 Schülern stecken?!
  • Ist immer noch nicht so wirklich angekommen, dass es vielleicht ein Problem sein könnte, wenn die Kinder mit milden unauffälligem Krankheitsverlauf Covid-19 in ihre Familien einschleppen?

Natürlich könnten wir auch einfach mal dem Elefanten im Raum einen Namen geben und uns eingestehen, dass jede Stunde des hochgelobten Präsenzunterrichtes ein Superspreader Event ist, daraus folgern, dass wir das vielleicht sein lassen sollten und wir ein alternatives Lernkonzept brauchen? Sowas wie kleine Lerngruppen, die sich möglichst zuhause treffen, das Unterrichtsmaterial als Video (Download oder auf DVD gebrannt) erhalten und dann dazu eine Aufgabe gestellt bekommen. Bei Rückfragen steht dann ein Lehrer “telefonisch” zur Verfügung, wobei die Lehrer klassenübergreifend Fragen beantworten.

Thursday, August 12, 2021

Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass wir den digitalen Impfnachweis eigentlich beerdigen können? Hier rauscht grad unter “ferner liefen” so eine DPA Meldung an mir vorbei, wonach ein Münchner hunderte gefälschter Impfpässe und Zertifikate verkauft haben soll (wird sicherlich nicht der einzige Anbieter für diese Dienstleistung gewesen sein). Ich gehe mal davon aus, dass seine Kunden sich die Dinger nicht gekauft haben, um sie sich gerahmt an die Wand zu hängen. Die meisten sind damit wahrscheinlich schnurstracks zur nächsten Apotheke gedackelt und haben sich dort ein offizielles Impfzertifikat geben lassen, dass sich nun weder konfiszieren noch sperren lässt.

Tja, liebe digitalkompetente, CDU geführte Regierung, mit der CovPass App habt ihr da also weitere 100+ Mio Euro in eine völlig bescheuerte, absolut überflüssige techn. Infrastruktur versenkt, die in der Praxis exakt dasselbe leistet, wie ein Türsteher, der einfach nur fragt: “Bist du geimpft?”, und jeden durchlässt der daraufhin nickt - schon hat man Spaß, wenn dann einer von den paar hundert Käufern, infiziert, zusammen mit negativ Getesteten im Flugzeug nach Malle sitzt. Ist nicht so, dass nicht jeder mit auch nur ein bisschen Ahnung von IT laut vor genau diesem Szenario gewarnt hat.

Naja, digital vom lateinischem digitus “Finger”. Also das Körperteil, welches man sich möglichst fest in beide Ohren steckt, wenn man keinesfalls auf Experten hören will.

Saturday, August 7, 2021

Kleines Randdetail zu den Sicherheitsproblemen in der CDU Connect App (das Teil wegen dem Lilith Wittmann ne Anzeige am Arsch hat): Ziel der App ist die Gamification und statistische Auswertung des Klinkenputzens im Wahlkampf, d.h. damit tingelt dann also das CDU Fußvolk, wie die Zeugen Jehovas, von Haustür zu Haustür, um dort nach der politischen Gesinnung zu fragen. Herzlichen Glückwunsch, da hat jemand in der Parteiführung nachgedacht.

WIR HABEN IMMER NOCH EINE VERDAMMTE PANDEMIE IM LAND, IHR ARSCHFLÖTEN!

Wednesday, July 28, 2021

Hm, Annalena Baerbock (Grüne) hätte dann wohl gerne eine Testpflicht für Reiserückkehrer ohne zweifachen Impfschutz. Na super. Wir winken also Geimpfte und Genese einfach so durch, obwohl mittlerweile bekannt sein dürfte, dass die Impfung in erster Linie zu einem unauffälligem Krankheitsverlauf führt und die Ausscheidung von Viren lediglich hemmt? Was wir brauchen ist eine generelle Testpflicht für alle Reiserückkehrer (sowohl auf körperliche, als auch auf geistige Gesundheit)!

Ich hatte ja echt mal Hoffnungen, dass mit Merkels Rückzug aus der Politik endlich eine Ära der Inkompetenz und Stümperei zu Ende gehen könnte.

Saturday, July 24, 2021

Natürlich könnte man jetzt auch einfach die Sache mit dem Apotheker Portal zum Anlass nehmen, den digitalen Impfpass wieder einzustampfen und den Leuten sagen: “Sorry, das mit den Apps funktioniert nicht. Nach Malle gehts jetzt halt erst wieder, wenn wir Herdenimmunität erreicht haben. Bis dahin bleiben die Flughäfen zu”. - und schon löst sich das Problem mit dem sinkendem Impftempo von alleine zum Nulltarif.

Den digitalen Impfausweis können wir dann wohl beerdigen

Habt ihr es mitbekommen? Apotheken können derzeit keine Covid-19 Impfzertifikate mehr ausstellen.

Wednesday, July 21, 2021

Ich liebe ja folgendes Argument, dass ich mittlerweile immer häufiger lese:

Wenn die Impfquote nur hoch genug ist, dass uns die Krankenhäuser nicht überlaufen, dann ist ein höherer Inzidenzwert akzeptabel.

Tja…

  1. Folgt die Covid-19 Ausbreitung immer noch einer Exponentialfunktion, d.h. je höher der “Anfangswert”, desto schneller die Zunahme. Die Inzidenz am Limit der Krankenhäuser auszurichten führt also dazu, dass wir schlagartig in eine Überlastsituation reinrutschen werden (mal abgesehen davon, dass viele Pflegekräfte jetzt schon nicht mehr können und der Beruf auf Jahre unattraktiv geworden ist).
  2. Preisfrage: welche Bevölkerungsgruppe ist praktisch noch gar nicht geimpft, soll sich aber trotzdem bitteschön an 5 Tagen der Woche in gut schlecht theoretisch gelüfteten Räumen versammeln?
Monday, July 19, 2021

Nochmal zu den digitalen Impfpässen

Und warum es sie nicht geben sollte.